• Fall der Berliner Mauer

»Welch ein Glück! O Freiheit!«

Gedenktage zum 25. Jahrestag der friedlichen Revolution und dem Mauerfall

25. Oktober - 9. November 2014

Im Herbst 1989 wurde mit den ersten Demonstrationen in vielen Orten Ostdeutschlands die Wende in der DDR und später der Fall der Berliner Mauer eingeleitet. Viele Deutsche aus Ost und West feierten die Öffnung der tödlich gesicherten Grenze zwischen den beiden Teilen Deutschlands. Die Mauer ist jedoch nicht von selbst gefallen und die deutsch-deutsche Grenze hat sich nicht von alleine geöffnet.

In harten Auseinandersetzungen haben Bürger der DDR dem diktatorischen Regime entscheidende Zugeständnisse abgerungen – bis hin zur Aufgabe des politischen Monopols der SED. Zum ersten Mal war damit eine Revolution in Deutschland erfolgreich! Aus diesem Grund gedenkt Bad Elster in Kooperation mit der Stadt Bad Elster und dem Vogtlandkreis im Herbst 2014 dem 25. Jubiläum dieser aufregenden Tage des Herbstes '89 mit einem facettenreichen Veranstaltungsprogramm.

Das Programm der Gedenktage:

Zur Zeit leider keine Veranstaltungen.