Thu | 16.11.2017 | Forellenquintett

19:30 Uhr


Königliches Kurhaus
Bad Elster

CC
  • Kein Abonnementkein Abo
  • Kein Open-Airkein Open-Air

Forellenquintett

Serenadenkonzert im Kerzenschein

Unsere Herren Musiker präsentieren im Zuge dieses Konzerts zwei äußerst populäre Werke der Wiener Klassik: Mozarts Klavierkonzert in Es-Dur ist 1777 noch in Salzburg entstanden und gehört heute nach wie vor zu seinen meistgespielten Kompositionen. Der berühmte Pianist und Mozartinterpret Alfred Brendel bezeichnete das auch unter dem Namen »Jeunehomme-Konzert« bekannte Stück sogar als »eines der größten Weltwunder«, was die Bekanntheit des Werkes eindrucksvoll unterstreicht. Dem gegenüber erklingt mit Schuberts 1819 komponierten, einzigem Klavierquintett ein nicht minder bekanntes Werk, welches auf wunderbare Weise eine musikalische Brücke zwischen Volksmusik, Salon und Romantik schlägt. Den Beinamen erhielt dieses weltberühmte Quintett, weil Schubert dem Variationensatz sein Lied »Die Forelle« als Thema zugrunde legte. Wir wünschen genussvolle Unterhaltung!

Ausführende:
Chursächsische Streichersolisten
Radim Vojir, Klavier (CZ)


Weitere Veranstaltungen dieser Art finden Sie unter den folgenden Stichworten:

Genre:

Konzert


Adresse:

Königliches Kurhaus
Badstr. 25
08645 Bad Elster
GoogleMaps

Infos & Tickets:

Tel.: +49 (0) 37437 · 53 900
touristinfo@badelster.de

Eintrittspreise:

Preisgruppe 1: 8,00 Euro