Kraslice / Graslitz

Böhmische Tradition des Musikinstrumentenbaus

In der westböhmischen Grenzstadt Kraslice - direkt gegenüber dem vogtländischen Klingenthal - hat der Musikinstrumentenbau traditionell eine große Bedeutung. Der wichtigste Kulturträger des Ortes ist seit gut 67 Jahren die hier ansässige Musikschule mit dem neuen Musiksaal, die vor dem Hintergrund des Musikinstrumentenbaus die musikalische Früherziehung pflegt und bewahrt. Bis heute wird hier Instrumentalunterricht, Gesangslehre sowie Theater und Tanz gelehrt. Zusätzlich hat die Musikschule in Kraslice ein eigenes Orchester mit Chor, welches bereits in Kroatien, Finnland, Deutschland, Luxemburg und Russland auftreten durfte.

Sommerhöhepunkte in Kraslice:

Mi 30.05.2018 | 18 Uhr | Konzertsaal Musikschule Kraslice
»AUSWAHLKONZERT«
Konzert der besten Schüler
Eintritt frei

Sa 02.06.2018 | 14 Uhr | Stadtpark Kraslice
18. GRASLITZER TREFFEN
»60 JAHRE HORALKA!«
Blaskapelle »Horalka« & Gäste
Eintritt frei

Sa 22.09.2018 | 14 Uhr | Stadtpark Kraslice
»KONZERT ZUM ST.-WENZELS-FEST«
Blaskapelle »Horalka« & Orchester der Musikschule Kraslice
Eintritt frei

18.10. – 17.11.2018
»KRASLICER HERBSTNOTEN«
Jazzfestival u.a. mit Auftritten des Trio Divertimento (Bad Elster), der Prague Rhythm Kings (Tschechien)
und Krystyna Durys (Polen)