Aš / Asch

Hauptstadt des Ascher Ländchens

Die Stadt Asch mit ca. 13.200 Einwohnern gilt als Hauptstadt des »Ascher Ländchens« im Westen der Tschechischen Republik. Das Wahrzeichen der Stadt ist der touristisch erschlossene Hainberg (758 m) mit dem steinernen 34 Meter hohen Bismarckturm aus dem Jahr 1904, welcher einen traumhaften Rundblick in das Ascher Ländchen ermöglicht. Das moderne Ski- und Sportareal auf dem Hainberg bietet dazu zahlreiche Möglichkeiten für vielfaltige Sportaktivitäten. In der Stadt gibt es verschiedene Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die einzige Lutherstatute Böhmens, eine Statue von Johann Wolfgang Goethe und das Stadtmuseum. Im Jahr 2022 feiert Asch sein 150jähriges Stadtrecht aus dem Jahre 1872.

Sommerhöhepunkte in Asch:

Sa 14.05.2022 | Kulturzentrum LaRitma
»ASCHER KELLER 2022«
Großes Weinfest & Volksmusik

Sa 21.05.2022 | Sady Míru Park
»STRONGMEN´S GAMES AŠ 2022«
Internationale Sportwettkämpfe
Eintritt frei

Sa 18.06.2022 | Park der Geschichte
»ERÖFFNUNG DES PARKS DER GESCHICHTE«
Eintritt frei

01.07. – 31.07.2022 | Kulturzentrum LaRitma
»ASCHER WÜRFEL«
Legoausstellung

12. & 13.08.2022 | Sportareal vrch Háj (Hainberg)
»ASCHER STADTFEST«
Buntes Stadtfest mit vielen Konzerten

03. – 17.09.2022 | Sady Míru Park
»ROOTS«
Internationales Bildhauer-Symposium Aš 2022
Eintritt frei