Loket / Elbogen

Burg

Das Wahrzeichen der nicht unweit von Karlovy Vary gelegenen, westböhmischen Stadt Loket ist die städtische Burg, welche seit 800 Jahren auf einem hohen Felsen über der Stadt thront. Den größten Ruhm erlebte diese Burg im 14. Jahrhundert durch das Herrschergeschlecht der Premysliden und Johann von Luxemburg. Dessen Heirat mit Elisabeth von Böhmen legte den Grundstein für die Thronbesteigung der Luxemburger in Böhmen und Mähren. Der Sohn dieser Verbindung wurde Kaiser und König Karl der IV. Seit dem Jahre 1905 befindet sich das Stadtmuseum in der Burganlage. Heute präsentiert die Sammlung neben der Stadtgeschichte auch historisches Porzellan, ein mittelalterliches Gefängnis mit Folterkammer, den Loketer Meteoritstein, Festsäle, eine Waffenausstellung und vieles mehr.

Sommerhöhepunkte in Loket:

13. & 14.08.2022 | 10 – 18 Uhr
»MITTELALTERFEST«
Ritter- und Burgfest aus Musik & Tanz, Märchen & Legenden, Raubvögel, Zauberern und einem Ritterturnier

Sa 28.09.2022 | 11 – 16 Uhr
»TAG DER TÜRME«
Aktionstag rund um den »Schwarzen Turm«

01. & 02.10.2022 | ab 10 Uhr
»WEINFEST«
mit Winzern und Musik aus Südmähren