Waldsassen

Klosterstadt

Die Geschichte der Klosterstadt Waldsassen in der Oberpfalz in Bayern beginnt mit der Gründung des Zisterzienserklosters 1133. Die berühmte Barock-Kirche, der Bibliotheksaal der Abtei mit kostbaren Schnitzereien und die Kappl, eine einzigartige Kirche mit drei Türmen offenbaren barocke Baukunst. Der Klostergarten bringt jeden Monat neue duftende Heilkräuter und Blumen hervor, das Stiftlandmuseum zeigt Kunstschätze vom Leben der Vorfahren. Entdecken Sie unsere Region und genießen den Charme der Oberpfälzer Küche! Wir wurden ausgezeichnet als Genussort in Bayern.

Sommerhöhepunkte in Waldsassen:

Sa 15.05.2022 | 17 Uhr | Stiftsbasilika
»O MARIA, SEI GEGRÜSST«
Marienkonzert
Ensemble Hans Berger
Eintritt: € 10 | € 18 | € 24 | € 30

24. Juni – 3. Juli 2022 | Platz vor der Stiftsbasilika
»EUROPAWOCHE: WALDSASSEN – ECHT EUROPA!«
Open-Air-Konzerte anlässlich der Grenzöffnung vor 30 + 2 Jahren u.a. mit der Golden Glitter Band, Keller Steff Big Band und Beethovens 9. Symphonie
Veranstaltungsprogramm: www.waldsassen.de

So 03.07.2022
40. BÜRGERFEST WALDSASSEN
Jubiläums-Stadtfest zum Abschluss der Europawoche

So 07.08.2022 | 17 Uhr | Stiftsbasilika
»ORGELKONZERT«
Prof. Günther Kaunzinger, Orgel (Würzburg)
Eintritt: € 8 | € 12 | € 15

Sa 24.09.2022
»WEG DER ZISTERZIENSER«
Eröffnung des neuen Wanderweges