Welch ein Glück! O Freiheit!

4. - 11. November 2019

Anlässlich der friedlichen Revolution in der damaligen DDR und dem Fall der Berliner Mauer vor 30 Jahren gedenkt die Kultur- und Festspielstadt Bad Elster in Anlehnung an die Montagsdemos von Montag dem 4. November bis Montag den 11. November diesen historischen Tagen im Herbst 1989 mit speziellen kulturellen Angeboten und einem facettenreichen Veranstaltungsprogramm.

„Vor dem Hintergrund aktueller Diskurse ist es uns dabei wichtig, einen kleinen Beitrag zur Erinnerungskultur dieser denkwürdigen Zeit zu leisten“ verdeutlicht Intendant GMD Florian Merz und ergänzt: „Gerade hier im ehemaligen Grenzgebiet ist dieses Gedenken somit nicht nur ein wichtiger Teil zeitgeschichtlicher Identität, sondern mahnt uns generationsverbindend für den Wert eines freien, weltoffenen Europas“.

Bad-Elster-Veranstaltungen zu 30 Jahren friedlicher Revolution und Mauerfall: